Schnellkontakt

E-Mail-Nachricht - Amt Breitenfelde

Bitte geben Sie einen Websiteschlüssel und einen geheimen Schlüssel bei dem Startpunkt Ihrer Webseite an.

Mit dem Absenden des Kontaktformulars willige ich ein, dass meine Daten zur Bearbeitung meiner Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen beim Amt Breitenfelde gespeichert werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).

Telefon: 04542 / 803-0
  |   Startseite Amt Breitenfelde

Darstellung

Wappen Gemeinde Breitenfelde

Breitenfelde liegt im Südosten des Bundeslandes Schleswig-Holstein, ca. 5 km südlich von Mölln (17.000 Einwohner).

Über die Autobahn erreicht man Hamburg (1,8 Millionen Einwohner) in ca. 30 Minuten, Lübeck (240.000 Einwohner) liegt gute 30 Kilometer entfernt. Ca. eine Stunde benötigt man für die Fahrt in die Landeshauptstadt von Mecklenburg- Vorpommern, Schwerin.

Breitenfelde ist ein Dorf mit ca. 1800 Einwohnern. Vor dem Zweiten Weltkrieg lebten hier nur 600 Menschen - vornehmlich von der Landwirtschaft. Die vielen Flüchtlinge, die aus dem Osten in unser Dorf kamen, fanden ihre Arbeit in Mölln oder in Hamburg. Heute leben nur noch sehr wenige Bauern von der Vieh- oder Ackerwirtschaft. Die Landwirte betreiben besonders die Schweinemast , auf den Feldern werden verschiedene Getreidesorten angebaut: Gerste, Weizen, Mais, Roggen , Hafer und Raps. Auf vielen Feldern werden auch Spargel und Erdbeeren angepflanzt

In unserem Dorf herrscht ein reges Vereinsleben: Neben dem Schützen- und dem Sportverein, dem Tennisverein, der AWO und dem DRK gibt es noch viele andere Vereine, in denen man mitarbeiten kann. Breitenfelde gehört als Gemeinde dem Amt Breitenfelde an.

In Breitenfelde gibt es für die kleinen Kinder eine Krippe einen Kindergarten und eine Grundschule mit betreutem Ganztagsangebot, die weiterführende Schulen gibt es in Mölln und in Ratzeburg, Universitäten in Lübeck, Hamburg und Kiel .

Auch für die Versorgung der Bürger in Breitenfelde ist durch kleine Hofläden und durch einen Supermarkt direkt am Ort gesorgt.

In Breitenfelde ist auch die Kirche noch mitten im Dorf.

Breitenfelde liegt an der historischen "Alten Salzstraße" - im Mittelalter wurde hier Salz von Lüneburg nach Lübeck transportiert, und an dem ältesten Kanal in Nordeuropa- dem heutigen "Elbe-Lübeck-Kanal".